Personalabteilung

 

Petra Ohl

Dieburger Str. 31
64287 Darmstadt

 

Familie und Beruf

Neben der Gesundheitsvorsorge und Fortbildungsangeboten kümmert sich das Alice-Hospital auch um die Altersvorsorge und Kinderbetreuung seiner Beschäftigten. So erhalten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Alice-Hospitals mit ein oder mehreren Kindern im nichtschulpflichtigen Alter einen monatlichen Zuschuss zur Kinderbetreuung von maximal 100, -- € pro Kind. Die Kostenerstattung ist unter bestimmten Voraussetzungen steuerfrei und erfolgt als zusätzliche Leistung des Arbeitgebers und wird über die Gehaltsabrechnung abgewickelt.

Außerdem haben Beschäftigte des Alice-Hospitals* die Möglichkeit, durch die Umwandlung eines Teils des Bruttoarbeitsentgelts, eine zusätzliche Altersversorgung auf Basis von uns eingerichteten Gruppenverträgen zu erhalten. Der Staat fördert diese Art der Altersversorgung dadurch, dass die umgewandelten Beiträge von der Einkommenssteuer und von Sozialabgaben befreit sind. Hierbei gelten die jeweiligen gesetzlichen Höchstgrenzen (§3 Nr. 63 Einkommensteuergesetz). Außerdem haben die Mitarbeiter der Stiftung Alice-Hospital und der Alice-Schwesternschaft zusätzlich auch noch die Möglichkeit eine private freiwillige Altersvorsorge über die ZVK, VBL und den SVV abzuschließen.