Dienstleistung

Die Alice-Instruclean GmbH erbringt Leistungen im Bereich der Aufbereitung und Sterilisation von wiederverwendbaren Medizinprodukten. Unsere Kunden kommen aus den Bereichen Klinik, Arztpraxis und Industrie bzw. dem Fachhandel für Medizinprodukte. Des Weiteren bietet wir Dienstleistungen im Bereich Beratung und Ersatzbeschaffung an.

Bei den wiederverwendbaren Medizinprodukten handelt es sich in der Regel um Einzelinstrumente und Instrumentensets aller operativen medizinischen Fachgebiete die invasive und minimal-invasive Operationen bzw. Untersuchungen durchführen. Des Weiteren werden Medizinprodukte der Fachbereiche Anästhesie, Endoskopie und Kinderheilkunde aufbereitet. Ausgenommen sind all diejenigen Medizinprodukte die vom Hersteller als Einmalprodukte gekennzeichnet sind. Sämtliche zur Aufbereitung und Sterilisation bestimmten Medizinprodukte sind Eigentum unserer Kunden.

Bei Neubeschaffung von Instrumenten durch unsere Kunden werden Sieblisten durch uns erstellt und Angebote bei möglichen Fachhändlern eingeholt. Die Ersatzbeschaffung defekter Instrumente wird als Serviceleistung und auf Rechnung des Kunden vorgenommen, hierzu zählt auch die Abwicklung von Reparaturaufträgen durch vom Kunden bestimmte Fachhändler.

Grundlagen zur Erstellung der Dienstleistungen der Alice-Instruclean sind die aktuellen Gesetze, Normen und Richtlinien für das Arbeitsgebiet, die im QM-Handbuch benannt und beschrieben sind.

Zur Einhaltung dieser Vorgaben betreiben wir eine dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Technik entsprechende Zentrale-Sterilgut-Versorungs-Abteilung (ZSVA). Die Erhaltung und Wirksamkeit der  Anlagen wir durch vorbeugende Wartung und Instandhaltung gewährleistet.

Zur Realisierung der an die Alice-Instruclean gestellten Anforderungen ihrer Kunden, haben wir ein Qualitätsmanagementsystem implementiert und sind nach DIN ISO EN 13458 zertifiziert.

Um einen Blick von „außen“ auf die Wirksamkeit der implementierten Maßnahmen zu gewährleisten, werden sämtliche Kontrollen (technisch und hygienisch) von externen Dienstleistern durchgeführt. Welche Kontrollen und Maßnahmen erfolgen, sind im QM-Handbuch dokumentiert.