Barbara Schmidt

 

Vorsitzende des Vorstandes der Alice-Schwesternschaft

 

Leitbild und Grundsätze

Die sieben Grundsätze der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung "Menschlichkeit - Unparteilichkeit - Neutralität - Unabhängigkeit - Freiwilligkeit - Einheit - Universalität" bestimmen das Handeln aller Rotkreuzschwestern in den bundesweit 31 DRK-Schwesternschaften. In Darmstadt haben wir uns darüber hinaus den Leitsätzen der Einsatzfelder verpflichtet und arbeiten an der Entwicklung von deren Führungsgrundsätzen mit. 

Der Verband der Schwesternschaften vom DRK e.V. hat "Berufsethische Grundsätze der Schwesternschaften vom Deutschen Roten Kreuz" entwickelt. Die Berufsethischen Grundsätze dienen der Entwicklung und Festigung des beruflichen Selbstverständnisses und der Orientierung für das Miteinander in der Gemeinschaft. Vor allem aber sind sie immer eine Argumentationshilfe in ethischen Grenzsituationen. Sie bilden für die Rotkreuzschwestern das ethische Fundament ihres beruflichen Handelns.