Presse

03-02-2020

Erweiterung des chirurgischen Spektrums

In der chirurgischen Abteilung am Alice-Hospital bieten Fachärzte mit unterschiedlichen Schwerpunkten Patienten eine Vielfalt von Untersuchungen, Operationen und konservativen Behandlungen bei hoher Qualität. Pro Jahr werden im Alice-Hospital ca. 7.000 Operationen durchgeführt. Mit zwei neuen Chirurgen und drei neuen Gynäkologen setzt das Alice-Hospital die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre fort.

Jochen Ohlmann ist gebürtiger Saarländer. Er absolvierte sein Medizinstudium an den Universitäten Rostock und Heidelberg. 2009 begann er seine Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie am Klinikum Darmstadt. 2016 erlangte er den Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Seit April 2016 war Jochen Ohlmann als Oberarzt in der Abteilung für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie des Klinikums Darmstadt tätig. Er lebt in Darmstadt, ist verheiratet und hat eine Tochter.

Mit Jochen Ohlmann gewinnt das Alice-Hospital nicht nur einen erfahrenen Chirurgen dessen besondere Interessen der Kindertraumatologie und der Sportmedizin gelten, sondern auch noch den ehemaligen Mannschaftsarzt des Nachwuchsleistungszentrums des SV Darmstadt 98.

Jochen Ohlmann übernimmt des Staffelstab von Dr. Rainer Görich. Der erfahrene Chirurg ist seit mehr als 25 Jahren chirurgischer Belegarzt am Alice-Hospital. Rainer Görich trat 1993 in die Praxis Dres. Paulus & Müller ein und machte sich sehr schnell einen Namen als Spezialist für Sportverletzungen. In seine Zeit als Belegarzt fiel der Umzug der Praxis ins Ärztehaus 1 am Alice-Hospital und der Ausbau der OP-Abteilung. Zum Jahresende hört der 63-jährige als Belegarzt am Alice-Hospital auf.

„Mit Dr. Görich verlieren wir den dienstältesten Belegarzt des Alice-Hospitals, dessen Beliebtheit bei Patienten über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. Ich freue mich, dass er dem Alice-Campus noch ein paar Jahre erhalten bleibt und ich bei der ein oder anderen - auch sportmedizinischen Frage – auf seine Expertise zurückgreifen kann,“ so der kaufmännische Geschäftsführer Markus Fleischhauer.

Neues Gesicht im Ambulanten OP Zentrum

Dr. med. Marco Roden ist Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie mit der Zusatzbezeichnung Spezielle Viszeralchirurgie und seit dem 1. Juli Belegarzt in der Chirurgischen Praxis Dres. Stroh, Fritsche (AOZ Darmstadt). Seine Facharztweiterbildung absolvierte der dreifache Familienvater am Katholischen Klinikum in Mainz. 2012 wechselte er zum Agaplesion Elisabethenstift Darmstadt, wo er ab 2013 als Oberarzt tätig war. Seine Schwerpunkte sieht Dr. Roden in der Chirurgie von gut- und bösartigen Erkrankungen der inneren Organe und dies insbesondere in minimalinvasiver Operationstechnik sowie der Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie.

„Von der Diagnostik über die Therapie bis zur Nachsorge - das Belegarztsystem garantiert eine enge Beziehung zum Patienten über den gesamten Behandlungsverlauf. Die unkomplizierte, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Kollegen im Alice-Hospital spielt dabei eine wesentliche Rolle“, beschreibt Dr. Marco Roden seine neue Tätigkeit.

Erweiterung des gynäkologisch-chirurgischen Spektrums

Der langjährige Oberarzt und Chefarzt an der Kreisklinik Groß-Gerau Alexander Ispas verstärkt seit 1. November die Gynäkologie und Geburtshilfe am Alice-Hospital. Seine Fachgebiete sind Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit der Spezialisierung auf Inkontinenz- und Senkungschirurgie, mikroinvasive Chirurgie, operative Gynäkologie und gynäkologische Onkologie. „Ich sehe die Geburt als schönes Ereignis. Darum vermeide ich weitestgehend eine Pathologisierung von Schwangerschaft und Geburt – natürlich bei größtmöglicher Sicherheit“, sagt Alexander Ispas.

Petra Nesnídalová war bisher Leitende Oberärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe an der Kreisklinik Groß-Gerau. Gemeinsam mit Alexander Ispas, Mona Ritz-Uden und Dr. med Heike Göbel komplettiert sie das Team am Alice Praxis-Zentrum MVZ des Alice-Hospitals. Die Belegklinik kennt die 34-jährige bereits aus ihrer Zeit als Assistenzärztin. „Insofern gehe ich nach vier Jahren in Groß-Gerau wieder zurück zu meinen Wurzeln,“ freut sich Petra Nesnídalová.

Tip Dr (TR) Nezih Yagcioglu beginnt am 01.01.2020 als Belegarzt in der Gynäkologie. Nach Facharzt- und Oberarzttätigkeit in Köln, Bochum und Hanau war Nezih Yagcioglu von 2011 bis 2019 als Oberarzt am Klinikum Frankfurt Höchst beschäftigt. „Meine Schwerpunkte sehe ich insbesondere in der operativen Gynäkologie und der gynäkologischen Onkologie“ so der 46-jährige. Der erfahrene Gynäkologe übernimmt die Belegarztstelle von Dr. Wolfgang F. Cikrit. Dr. Wolfgang F. Cikrit arbeitete viele Jahre erfolgreich am Marienhospital Darmstadt, bevor er 2018 gemeinsam mit Ulf Brandes an das Alice-Hospital wechselte.

„Mit Alexander Ispas, Petra Nesnídalová und Tip Dr (TR) Nezih Yagcioglu konnten wir drei sehr erfahrene Frauenärzte gewinnen, die nicht nur unser Team verstärken, sondern das Spektrum der operativen gynäkologischen Eingriffe erweiterten,“ so Marcus Fleischhauer.

Verschiedenes

Kurse & Seminare

Das Alice-Hospital führt eine Vielzahl von Kursen und Seminaren Rund um das Thema Gesundheit durch. Hierzu zählen sowohl Yoga- und Pilates als auch medizinische Vorträge und Sebsthilfegruppen.

Aufnahme & Entlassung

Die Mitarbeiterinnen der Patientenaufnahme beraten Sie in allen Fragen rund um die Aufnahme. Die Patientenaufnahme steht Ihnen montags bis donnerstags von 8.00 bis 16.00 Uhr und freitags von 8:00 bis 15:30 Uhr zur Verfügung.

Qualität & Sicherheit

Infektionsvermeidung und Patientensicherheit ist eine zentrale Aufgabe für Krankenhäuser. Um dieses Ziel zu erreichen, werden im Alice-Hospital eine Vielzahl von Maßnahmen durchgeführt.