Alice Schwesternschaft

 

Barbara Schmidt

Dieburger Str. 31 D
64287 Darmstadt

 

Alice-Schwesternschaft

Die Alice-Schwesternschaft vom Roten Kreuz zu Darmstadt e.V. zählt zu den ältesten Schwesternschaften des Deutschen Roten Kreuzes. Ihre Gründung verdankt sie der Großherzogin Prinzessin Alice von Hessen und bei Rhein. Als eingetragener Verein, dessen Organisationsform auf demokratischen Grundsätzen basiert, setzt sie auf die Mitverantwortlichkeit, Mitberatung und Mitbestimmung ihrer Mitglieder. Als eine von 33 Schwesternschaften des Deutschen Roten Kreuzes versteht sie sich als ein moderner Dienstleister im sozialen Sektor. Die Alice-Schwesternschaft betreibt eigenständig das Alice-Altenwohnheim, in dem 40 Senioren versorgt werden. Außerdem ist sie Mitgesellschafter des Bildungszentrums Mathildenhöhe (BZG), der größten Krankenpflegeschule Südhessens. Insgesamt hat die Alice-Schwesternschaft vom Roten Kreuz Darmstadt e.V. rund 380 Mitglieder, darunter auch eine Mehrheit der etwa 160 Pflegekräfte des Alice-Hospitals. Die Einstellung des Pflegepersonals am Alice-Hospital erfolgt ausschließlich über die Alice-Schwesternschaft.