Besuchsregeln

Diese Regelung kann sich in Abhängigkeit der weiteren Entwicklung jederzeit ändern und basiert auf der aktuellen Verordnung des Landes Hessen hinsichtlich der Besuchsregelung in Krankenhäusern.

Stand: 30.03.2020

Um eine Ausbreitung des Coronavirus möglichst zu verhindern, muss das Klinikpersonal über eine mögliche Corona-Infektion vor Eintreffen in der Klinik informiert werden.

 

Partner bei der Geburt mit in den Kreißsaal?

Wenn Sie zur Geburt oder zur Geburtseinleitung kommen, dürfen Sie Ihren Partner oder eine Bezugsperson als Begleitung mitbringen. Ein Wechsel der Begleitperson ist während des Aufenthaltes aus hygienischen Gründen nicht mehr möglich. Die Begleitperson kann während der Geburtseinleitung und der Geburt durchgängig bei Ihnen bleiben.

Ein Aufenthalt in anderen Bereichen des Krankenhauses (Raucherbereich, Aufenthaltsbereiche o.ä.) ist nicht erlaubt. Der Partner bzw. die Begleitperson muss stets symptomfrei sein und sich gesund fühlen.

Wenn Ihr Partner Symptome einer Coronainfektion aufzeigt, positiv auf das Virus getestet ist oder Kontakt zu infizierten Personen innerhalb der letzten 14 Tage hatte, kann er Sie nicht bei der Geburt im Kreißsaal begleiten.

 

Besuch auf der Wochenstation

Die Begleitperson hat grundsätzlich ein zeitlich unbegrenztes, ununterbrochenes Besuchsrecht. Wechselnde Besucher sind nicht erlaubt. Ein Aufenthalt in anderen Bereichen des Krankenhauses (Raucherbereich, Aufenthaltsbereiche o.ä.) ist nicht erlaubt. Der Partner bzw. die Begleitperson muss stets symptomfrei sein und sich gesund fühlen.

 

Besuch vor der Entbindung bei stationärem Aufenthalt

Der Besuch Ihres Partners bzw. Ihrer Bezugsperson ist auf maximal eine Stunde pro Tag begrenzt. Wechselnde Besucher sind nicht erlaubt. Sie müssen dem Pflegedienst der Station Ihre feste Bezugsperson namentlich nennen

Patientinnen in Mehrbettzimmern sollten sich untereinander absprechen. Der gleichzeitige Aufenthalt mehrerer Besucher muss vermieden werden. Ein Aufenthalt in anderen Bereichen des Krankenhauses (Raucherbereich, Aufenthaltsbereiche o.ä.) ist nicht erlaubt. Der Partner bzw. die Begleitperson muss stets symptomfrei sein und sich gesund fühlen.