LUNGENZENTRUM DARMSTADT

 

Prof. Dr. med. Karl-Otto Steinmetz
Dr. med. Andreas Forster
Dr. med. Konrad Kneser

Standort Ärztehaus IV am Alice-Hospital
Dieburger Str. 22
64287 Darmstadt


 

 

Pneumologie

Dr. Kneser ist Internist und Facharzt für Pneumologie mit Zusatzausbildungen in Intensiv-, Schlaf- und Beatmungsmedizin. Zu den Schwerpunkten des 46-Jährigen gehören unter anderem schlafbezogene Atemstörungen. Dazu zählt zum Beispiel das sogenannte Schlafapnoe-Syndrom. Dabei kommt es während des Schlafens wiederholt zu Atemausfällen. Da Betroffene in der Regel dadurch unbemerkt aufwachen, leiden sie tagsüber unter großer Müdigkeit. 

Dr. Kneser bietet Patienten mit Krankheiten der Atemwege ein breites Spektrum an ambulanten als auch stationären Behandlungen. Zu den Krankheitsbildern in der Pneumologie (griechisch „Pneumo“ = „Luft“, „logie“ = „Lehre“) gehören unter anderem Lungenentzündungen, Lungenkrebs, das Asthma bronchiale und die COPD, die ähnlich wie das Asthma mit einer Verengung der Bronchien einhergeht, aber durch Rauchen ausgelöst und daher im Volksmund Raucherlunge genannt wird. Auch Patienten mit unklarem Husten, Atemnot oder einer atembedingten Leistungseinschränkung finden in der neuen Abteilung kompetente Ansprechpartner.

In der Endoskopie-Einheit am Alice-Hospital werden sämtliche diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten geboten, bis hin zu dem sogenannten endobronchialen Ultraschall, das die bildgebenden Verfahren einer Lungenspiegelung und einer sonografischen Untersuchung kombiniert. Dadurch kann Dr. Kneser nicht nur die Atemwege selbst, sondern auch die Bronchien umgebendes Gewebe, zum Beispiel anliegende Lymphknoten, beurteilen. Mithilfe der Lungenfunktionsdiagnostik, dazu zählen die Spirometrie und die Ergometrie, werden bestimmte Parameter gemessen – etwa Atemvolumina, um die Lungenleistung seiner Patienten zu beurteilen.

Diejenigen, die eine Heimbeatmung benötigen, finden in Dr. Kneser einen erfahrenen Ansprechpartner. Auch wer unter Nahrungsmittelallergien, Heuschnupfen, allergischem Asthma oder anderen Atemwegallergien leidet, ist in der Praxis an der richtigen Adresse. Gerade bei Kindern gibt es hier eine zunehmende Zahl an Betroffenen, mehr als jedes zehnte Kind leidet heute unter Allergien. Am Alice-Hospital arbeitet der Lungenfacharzt eng mit den Fachkräften in der benachbarten Kinderklinik Prinzessin Margaret zusammen.

 

Verschiedenes

Kurse & Seminare

Das Alice-Hospital führt eine Vielzahl von Kursen und Seminaren Rund um das Thema Gesundheit durch. Hierzu zählen sowohl Yoga- und Pilates als auch medizinische Vorträge und Sebsthilfegruppen.

Aufnahme & Entlassung

Die Mitarbeiterinnen der Patientenaufnahme beraten Sie in allen Fragen rund um die Aufnahme. Die Patientenaufnahme steht Ihnen montags bis donnerstags von 8.00 bis 16.00 Uhr und freitags von 8:00 bis 15:30 Uhr zur Verfügung.

Qualität & Sicherheit

Infektionsvermeidung und Patientensicherheit ist eine zentrale Aufgabe für Krankenhäuser. Um dieses Ziel zu erreichen, werden im Alice-Hospital eine Vielzahl von Maßnahmen durchgeführt.