01.10.2018

17:00 - 18:00 Uhr

Konferenzraum Alice-Hospital | Erdgeschoss

Ein Kalenderprojekt über Darmstädter für Darmstädter

„Mich faszinieren Menschen, die mit Engagement, Innovation und innerer Stärke Dinge in Bewegung setzen, Menschen, die über den „eigenen Tellerrand“ hinaussehen und den Mut haben, neue Wege zu gehen.“ – so die Darmstädter Illustratorin Nicole Schneider.

Beim Kalender-Projekt „Darmstädter“ begab sie sich auf die Suche nach Persönlichkeiten, die das heutige Darmstadt kulturell bereichert haben und bereichern: Persönlichkeiten aus Kunst, Wissenschaft, Musik, Literatur und Politik, Männer und Frauen, Ärztinnen, Forscher, Fürstinnen, Rebellen, manche sehr bekannt, andere in Vergessenheit geraten. Menschen, aus den verschiedensten Epochen bis heute, die durch ihr Engagement beeindrucken und nichts von ihrer Aktualität verloren haben.

Unter den Porträtierten sind Justus von Liebig, Georg Büchner, selbstverständlich auch Großherzogin Alice –  aber auch weniger bekannte Namen wie Josepha von Siebold und der Polarforscher Carl Weyprecht.

Das Projekt entwickelte sich zu einer spannenden Reise in die Darmstädter Geschichte. Nicole Schneider las, recherchierte und kam ins Gespräch mit unterschiedlichsten Menschen. „Die Erlebnisse und Begegnungen rund um die Recherche waren so spannend, dass das Projekt schon längst den zweidimensionalen Bereich verlassen hat“, so die Illustratorin. Geschichten zu der Entstehung der einzelnen Porträts kann man auf Ihrer Homepage nachlesen: www.schneiderillustration.de

Nicole Schneider wünscht sich, mit diesem Kalender Menschen zu ermutigen und zu motivieren und eine Art Botschafterin der reichen Kulturgeschichte Darmstadts zu sein“

Der Kalender im A3-Format ist ab Ende August nur in inhabergeführten Geschäften des Darmstädter Einzelhandels sowie im Darmstadt Shop (Luisencenter) erhältlich und kostet 29,- €.

Eine Ausstellung im Alice-Hospital zeigt die 12 Exponate. Ausstellungseröffnung ist Montag, den 1. Oktober um 17:00 Uhr.