14.02.2019

17:00 - 18:00 Uhr

Haus Eleonore | 1. OG | Dieburger Str. 61

80,00 €

8 x 60 Minuten

Bezuschussung durch die Krankenkassen ist leider nicht möglich

Faszientraining & Tiefenentspannung bei Stress und Verspannungen

Was macht und kann das Bindegewebe? Warum „sammelt“ sich hier Stress und wie kann ich das Gewebe entspannen und dadurch die Muskulatur lösen und in Bewegung bringen?

Die ersten großen Studien zu Struktur, Stoffwechsel und Funktion von Faszien wurden vor einigen Jahren veröffentlicht und konnten darlegen, warum das Fasziensystem heute als das größte Sinnesorgan unseres Körpers bezeichnet wird. Das Zusammenspiel von sympatischem Nervensystem und Faszienbewegungen konnte zeigen, dass Stress wortwörtlich im Gewebe „feststecken“ bleiben kann.
Durch manuelle Einwirkung, mittels Dehnung und durch Bewegung mit Rollen und Bällen kann das Fasziensystem wieder „entkrampft“ werden. Faszien-„Schulen“ wie die des Schmerztherapeuten Christopher Gordon und des Sporttherapeuten Eric Franklin zeigen, dass Entspannungs- und Mentaltechniken diesen Prozess enorm unterstützen. Der Kurs verbindet das klassische Faszientraining mit den Methoden von Gordon und Franklin und ermöglicht so ein effektives Entspannungstraining durch sanfte Bewegung.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe

Dozent/in:

Alexandra Albert

Life Kinetik® Trainerin, Sport-Mentaltrainerin, Kulturwissenschaftlerin M. A