22.01.2019

08:30 - 12:30 Uhr

Haus Eleonore 1. OG, Dieburger Str. 61,

Letzte Hilfe Kurs

Während die „Erste Hilfe“ selbstverständlich ist, so macht uns die „Letzte Hilfe“ oft hilflos. Dabei ist die Wahrscheinlichkeit im Leben von den Themen Sterben, Tod und Trauer betroffen zu werden weit größer, als die Wahrscheinlichkeit „Erste Hilfe“ leisten zu müssen.

Die „Letzte Hilfe Kurse“ wollen zu Mitmenschlichkeit und Unterstützung in der letzten Lebensphase eines geliebten Menschen ermutigen. Die Kurse richten sich an Interessierte, die lernen möchten, was sie dabei für die ihnen Nahestehenden tun können. Angesprochen werden Themen wie die „Normalität des Sterbens als Teil des Lebens“, „Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten“, „Leiden und Linderung“ und „Abschied nehmen“.

Die Kurse umfassen 4 feste Unterrichtseinheiten und dauern einen Vormittag. Die Kurse sind kostenlos, eine freiwillige Spende für den Ev. Hospiz- und Palliativverein Darmstadt e.V. wird erbeten.

Die Kurse finden im Rahmen der „Echo Hilft“ Aktion statt.

Dozent/in:

Letzte Hilfe Kursleiterinnen

Heidi Kriegbaum, Ehrenamtliche Mitarbeiterin des Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt e.V. Christine Boß-Engelbrecht, Hospiz- und Palliative Care Fachkraft, Koordinatorin Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt e. V.,