Alice-Hospital Nordfassade

Besuchsregelung

Besucher / Voraussetzungen

Aufgrund der aktuellen Infektionslage gilt im Alice-Hospital gemäß Infektionsschutzgesetz bzw. Landesschutzverordung ein entsprechendes Schutzkonzept. In dessen Rahmen müssen wir gesetzliche Vorgaben beachten, um Patientinnen und Patienten bestmöglich zu schützen. So sind wir verpflichtet, von allen Besucherinnen und Besuchern persönliche Daten zu erheben und Fragen zu ihrem Gesundheitszustand zu stellen. Auch gelten spezielle Besuchs- und Hygieneregeln, die Sie in der unten stehenden Übersicht nachlesen können.

Besucher müssen frei von Krankheitssymptomen (Bsp. Fieber, Husten, weitere Erkältungssymptome, etc.) sein, dürfen keinen Kontakt zu COVID-19-Fällen oder Verdachtsfällen in den letzten 14 Tagen gehabt haben.. 
Besuchende müssen einen Personalausweis und ein ein extern ausgestelltes negatives Antigen-Schnelltestergebnis (nicht älter als 24h) oder PCR-Testergebnis (nicht älter als 48h) in Bezug auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus vorlegen.

Besucherinformation

Es gilt die »1 | 1  | 1 | 1« Regel. Das heißt, pro Patientin/Patient darf einmal täglich eine Person zu den Besuchszeiten für maximal eine Stunde zu Besuch kommen.
Kinder unter 12 Jahren haben leider kein Besuchsrecht.

Besuchszeiten      

Montag bis Freitag 16:00 - 19:00 Uhr | Samstag, Sonntag und Feiertag 14:00 - 18:00 Uhr

Besuchsdauer

Die Besuchsdauer wird auf maximal eine Stunde beschränkt.

Keinen Besuch empfangen dürfen:

  • Patienten der Covid-19-Station, der Notaufnahme, der CPU und der Intensivstation
  • Vulnerable Patienten (Personen mit erhöhtem Risiko für schwere Krankheitsverläufe)

Gegenstände für Patienten, die nicht besucht werden dürfen, können in der Eingangshalle (Haupteingang) abgegeben werden.

Registrierung

Der Zugang für Besucher erfolgt ausschließlich über den Haupteingang.Jeder Besucher muss in der Eingangshalle (Haupteingang) einen Besucherschein ausfüllen oder vorlegen.
Den Besucherschein finden Sie auch auf unserer Internetseite. Bitten drucken Sie diesen Besucherschein aus und bringen Sie ihn bereits ausgefüllt mit! So können Warteschlangen an den Eingängen vermieden werden.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Während des Besuchs ist eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Desinfizieren Sie sich nach Betreten und vor Verlassen des Krankenhauses die Hände. Entsprechende Spender mit Desinfektionsmittel stehen am Eingang und auf den Stationen.
  • Melden Sie sich zu Beginn Ihres Besuchs am Stationsstützpunkt an.
  • Bitte beachten Sie die Hust- und Niesetikette und halten Sie die Abstandsregeln ein.

Während der Besuchszeit am Wochenende sind grundsätzlich keine Arztgespräche möglich.

Geburtshilfe und Entbindungsstation

Grundsätzlich sind auf der Wochenstation nur Besuche der Väter gestattet. Informationen zu den Regelungen während der Geburtsbegleitung und zu den Besuchsmöglichkeiten auf unserer Wochenstation haben wir auf der Internetseite der Geburtshilfe zusammengestellt.

Diese Regelungen dienen dem Schutz Ihrer Angehörigen, unserer Patienten und unserer Beschäftigten. Durch diese Maßnahmen möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben Besuch zu empfangen - bei gleichzeitiger größtmöglicher Sicherheit. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an den Empfang oder die Stationsmitarbeiter*innen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute.

Das Team des Alice-Hospitals

*Grundlage ist das aktuelle Infektionsschutzgesetz zur Bekämpfung des Corona-Virus.